Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)
Aktive Filter:
Seite: 1 von 4 | Einträge: 1 bis 10 von 40

01 | Arbeitsprojekte in der K9 (VAE)

Karlsruher Straße 9 | 60329 Frankfurt am Main
Telefon: (0 69) 272 16 150
E-Mail: kontaktladen@vae-ev.de | URL: www.vae-ev.de

Art der Einrichtung: Arbeitsprojekt

Schwerpunkt(e): Drogen

Angebot(e): Schuldnerberatung

Bemerkungen

Arbeitsprojekte für langzeitarbeitslose Drogenabhängige
16 Plätze Aktivcenter ( SGB II) in Kooperation mit dem Rhein-Main Job Center. Insgesamt 65 Plätze in Trägergemeinschaft mitIntegrativer Drogenhilfe e.V., Frankfurt und BASIS e.V.
16 Plätze Tagesstrukturierende Maßnahme Fegerflotte in Kooperation (SGB XII) mit der Stadt Frankfurt und dem Landeswohlfahrtsverband.
16 Plätze Arbeitsgelegenheit (AGH) in Kooperation mit dem Rhein-Main-Jobcenter.

Sonstiges

Verband: Der Paritätische | Selbsthilfeverband: | Träger: Verein Arbeits- und Erziehungshilfe (VAE) | Region & Großstadt: Stadt Frankfurt am Main

02 | Frankfurter Workshop

Heddernheimer Landstr. 145 | 60439 Frankfurt am Main
Telefon: (0 69) 48 00 46 14
E-Mail: info@basis-ev.eu | URL: www.basis-ev.eu

Art der Einrichtung: Arbeitsprojekt

Schwerpunkt(e): Alkohol , Drogen , Medikamente

Angebot(e): Schuldnerberatung

Spezielle Zielgruppe(n): Frauen , Migranten

Bemerkungen

Reintegrationshilfen für langzeitarbeitslose Drogengebraucher
Arbeitsvermittlung und Arbeitsbeschaffung für arbeitslose Jugendliche und ehemalige Drogenabhängige
Orientierungs- und Bewerbungshilfe für Ex-User und Substituierte

Sonstiges

Verband: Der Paritätische | Selbsthilfeverband: | Träger: BASIS - Beratung, Arbeit, Jugend & Kultur e.V. | Region & Großstadt: Stadt Frankfurt am Main

03 | Methadonambulanz Marburg mit integrierter psychosozialer Beratung

Schwanallee 23 | 35037 Marburg
Telefon: (0 64 21) 405 4177 (Anmeldung Ambulanz)
E-Mail: dr.schmidthestermann@gmail.com (Ambulanz) GanskiH@marburg-biedenkopf.de (PSB) | URL: www.dr.schmidt-hestermann.de/index.php/methadonambulanz.html

Art der Einrichtung: Substitutions-Fachambulanz

Schwerpunkt(e): Drogen

Angebot(e): Schuldnerberatung , Fremdsprachige Angebote

Fremdsprache(n): englisch

Bemerkungen

Substitution (Drogenersatztherapie)
Beratung, Diagnostik und Therapie von Opiatabhängigen
Tägliche Substitutionsbehandlung
Behandlung von Begleiterkrankungen
Psychosoziale Begleitung
Schuldnerberatung

Sonstiges

Verband: priv. Träger | Selbsthilfeverband: | Region & Großstadt: Landkreis Marburg-Biedenkopf

04 | Trainings- und Ausbildungszentrum (taz)

Talstraße 112 | 60437 Frankfurt am Main
Telefon: (0 69) 509 29 98 0
E-Mail: taz@frankfurter-verein.de | URL: www.taz-ffm.de

Art der Einrichtung: Ausbildung / Schule

Schwerpunkt(e): Alkohol , Drogen , Medikamente , Essstörung , Glücksspiel , Internet / Medien , Mehrfachschädigung , Doppeldiagnose , Mobbing , Kaufsucht

Angebot(e): Schuldnerberatung , Prävention

Spezielle Zielgruppe(n): Eltern mit Kindern , Frauen , Migranten

Bemerkungen

Abstinenzorientierte außerbetriebliche Ausbildung für die Berufe: Industriemechaniker*in, Tischler*in, Elektroniker*in, Kaufleute Büromanagement, Köchin/Koch, Zweiradmechachatroniker*in,Medientechnolog*in, Mediengestalter*in, Restauranfachfrau/-mann, Gärtner*in, Gebäudereiniger*in,Maler*in, Fachinformatiker*in - Systemintegration
Sozialpädagogische Begleitung
Abgestimmtes Ausbildungsprogramm für alleinerziehende Mütter mit Kindern
Unter Berücksichtigung des gewählten Berufsfeldes und der individuellen Belastbarkeit, kann die die Ausbildung integrativ in eigenen Werkstätten oder extern in einem Kooperationsbetrieb durchgeführt werden
Spezielle Angebote auch für: Menschen mit Lern- und Leistungseinschränkungen, Menschen mit psychischer Erkrankung
Rückfallprophylaxe, Drogenscreenings

Sonstiges

Verband: Der Paritätische | Selbsthilfeverband: | Träger: Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e.V. | Region & Großstadt: Stadt Frankfurt am Main

05 | Vitos Klinik Eichberg Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Kloster-Eberbach-Straße 4 | 65346 Eltville
Telefon: (0 61 23 ) 6 02-0
E-Mail: dagmar.engelhardt@vitos-rheingau.de | URL: www.vitos-rheingau.de

Art der Einrichtung: Entgiftungseinrichtung

Schwerpunkt(e): Alkohol , Drogen , Medikamente , Mehrfachschädigung , Doppeldiagnose , Mobbing

Angebot(e): Adaption , Reha-Ambulant , Kokaintherapie , Schuldnerberatung , Prävention

Bemerkungen

Qualifizierte Entgiftung von Alkohol, Benzodiazepinen und illegalen Drogen (Crack, PEP, Speed, Metamphetaminen und Amphetamine) sowie Cannabis
Substitution von Methadon / Subtex
(Therapie-)Dauer: zwei bis vier Wochen
Planung von stationärer Rehabilitation und Planung für Langzeittherapie

Sonstiges

Verband: komm. Träger | Selbsthilfeverband: | Träger: Vitos gGmbH / Landeswohlfahrtsverband Hessen | Region & Großstadt: Rheingau-Taunus-Kreis

06 | salus klinik Friedberg

Warthfeldsiedlung 3 | 61169 Friedberg
Telefon: (0 60 31) 71 21-0
E-Mail: mail@salus-friedberg.de | URL: www.salus-kliniken.de

Art der Einrichtung: Therapie

Schwerpunkt(e): Drogen , Doppeldiagnose

Angebot(e): Adaption , Nikotinentwöhnung , Kokaintherapie , Schuldnerberatung , Fremdsprachige Angebote

Spezielle Zielgruppe(n): Angehörige

Fremdsprache(n): englisch

Bemerkungen

Indikative Angebote für Depression, ADHS, Skillstraining, Persönlichkeitsstörung, Glücksspiel, Soziales Kompetenztraining, Konfliktmanagement, Achtsamkeit, Arbeitstherapeutische Angebote, Rückfallmanagement.
Kombination Sucht- und Psychosomatische Erkrankungen und Mehrfachdiagnosen mit Schwerpunkt Psychotherapie
Spezielle Gruppen für junge Patienten (18-25J.) und Senioren (ab 45J.)
62 Plätze / Adaption 10 Plätze
Therapie-Dauer: 4-6 Monate

Sonstiges

Verband: priv. Träger | Selbsthilfeverband: | Träger: Salus Klinik GmbH & Co. Betriebs KG Friedberg | Region & Großstadt: Wetteraukreis

07 | Adaptionseinrichtung "An der Bergstraße" Fachabteilung der Klinik "Schloß Falkenhof"

Kalterer Straße 3 A | 64646 Heppenheim
Telefon: (0 62 52) 93 24 20
E-Mail: adaption@caritas-bergstrasse.de | URL: www.adaption-heppenheim.de

Art der Einrichtung: Therapie

Schwerpunkt(e): Alkohol , Drogen , Medikamente

Angebot(e): Adaption , Schuldnerberatung

Bemerkungen

Angebot für Männer und Frauen
Betriebspraktikum
Training in Selbständigkeit und verantwortlicher Lebensführung
Integration ins Berufs- und Erwerbsleben
Schuldnerberatung
Behandlung erwachsener Drogenabhängiger
14 Plätze, 8 - 12 Wochen

Sonstiges

Verband: CV | Selbsthilfeverband: | Träger: Caritasverband Darmstadt e.V. | Region & Großstadt: Kreis Bergstraße

08 | Therapeutische Einrichtung für junge Abhängige Eppenhain

Schloßborner Straße 27-31 | 65779 Kelkheim
Telefon: (0 61 98) 58 98-0
E-Mail: eppenhain@jj-ev.de | URL: www.drogenberatung-jj.de

Art der Einrichtung: Therapie

Schwerpunkt(e): Alkohol , Drogen , Medikamente , Nikotin , Essstörung , Glücksspiel , Internet / Medien

Angebot(e): Adaption , Nikotinentwöhnung , Schuldnerberatung

Spezielle Zielgruppe(n): Frauen , Kinder / Jugendliche

Bemerkungen

Med. und soziale Rehabilitation suchtmittelabhängiger Minderjähriger und junger Volljähriger
Schulunterricht zur Erlangung des Haupt- und/oder Realschulabschlusses
Adaption
30 Plätze, 8 bis 12 Monate (individuelle Dauer)

Sonstiges

Verband: CV | Selbsthilfeverband: | Träger: Jugendberatung und Jugendhilfe e.V. | Region & Großstadt: Main-Taunus-Kreis

09 | Haus Germerode Fachklinik zur Rehabilitation von Abhängigkeitserkrankungen

Eichenweg 7 | 37290 Meißner
Telefon: (0 56 57) 74 04
E-Mail: hausgermerode@t-online.de | URL: www.hausgermerode.de

Art der Einrichtung: Therapie

Schwerpunkt(e): Alkohol , Drogen , Medikamente , Nikotin , Essstörung , Doppeldiagnose

Angebot(e): Adaption , Nikotinentwöhnung , Schuldnerberatung , Prävention

Spezielle Zielgruppe(n): Angehörige , Eltern mit Kindern , Kinder suchtkranker Eltern

Bemerkungen

Doppeldiagnose, Persönlichkeitsstörungen, angrenzende psychosom. Erkrankungen (u.a. Essstörungen)
Externe Adaption (Einrichtung Großburschla, 7 Plätze, auch mit Kind)
Ext. Ambul. Nachsorgegruppen, Nikotinentwöhnung, Schuldnerberatung, Prävention, Vermittlung in Betreutes Wohnen
Eltern mit Kindern: In der Fachklinik gibt es die Möglichkeit, auch Kinder von suchtkranken Eltern mit auf zunehmen. Es stehen für Begleitkinder drei Plätze zur Verfügung (0 56 57-91 33 90)
Angehörige, Paare
32 Plätze

Sonstiges

Verband: priv. Träger | Selbsthilfeverband: | Träger: Norbert Hütten, Hans-Joachim Schmidt, Ute Schönewolf GbR | Region & Großstadt: Werra-Meißner-Kreis

10 | MEDIAN Klinik Odenwald

Ernst-Ludwig-Straße 101-115 | 64747 Breuberg
Telefon: 06163-74-0
E-Mail: odenwald-kontakt@median-kliniken.de | URL: www.median-kliniken.de

Art der Einrichtung: Therapie

Schwerpunkt(e): Alkohol , Drogen , Medikamente , Nikotin , Glücksspiel , Internet / Medien , Mehrfachschädigung , Doppeldiagnose , Mobbing , Kaufsucht

Angebot(e): Reha-Ambulant , Nikotinentwöhnung , Schuldnerberatung , Fremdsprachige Angebote , Prävention

Spezielle Zielgruppe(n): Angehörige , Eltern mit Kindern , Kinder / Jugendliche , Migranten

Fremdsprache(n): englisch , französisch

Bemerkungen

48 Plätze Sucht und 44 Plätze Psychosomatik & Sucht für volljährige Frauen und Männer
Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit, Polytoxikomanie sowie nichtstoffgebundene Süchte (z.B. Glückspielsucht)
Mutter-Kind-Behandlung (ab 0. bis 12. Lebensjahr)
Indikative Gruppen und themenzentrierte Gruppen zur psychischen Komorbidität und zu beruflichen Problemen
Sprachen: engl., franz.
Behandlung pathologischer PC-/Internet-User ab 16 Jahre
Betriebliches Wiedereingliederungsmanagement
(Therapie-)Dauer: 10 – 16 Wochen

Sonstiges

Verband: priv. Träger | Selbsthilfeverband: | Träger: Median Unternehmensgruppe BV & Co. KG | Region & Großstadt: Odenwaldkreis

Seite: 1 von 4 | Einträge: 1 bis 10 von 40