Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)
Aktive Filter:
Seite: 1 von 1 | Einträge: 1 bis 10 von 10
  • 1

01 | Klinik Eschenburg - Fachklinik, Fachambulanz und Adaptionseinrichtung für die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen

An der Hardt 1-3 | 35713 Eschenburg
Telefon: (0 27 74) 91 34-0
E-Mail: info@klinik-eschenburg.de | URL: www.klinik-eschenburg.de

Art der Einrichtung: Therapie

Schwerpunkt(e): Alkohol , Medikamente

Angebot(e): Adaption , Reha-Ambulant

Bemerkungen

Fachambulanz und Kooperation mit anderen Ambulanzen ermöglicht Verknüpfung von stationärer und ambulanter Therapie
Praxisorientierungsphase in externen Betrieben möglich (Adaption)
Angebot für Betreutes Wohnen in Kooperation DW Dillenburg - 12 Plätze
spezielle Konzeption für ältere Erwachsene sowie Patientinnen mit Essstörungen als Zweitdiagnose
Sucht im Alter
Alkohol- und Drogenscreening
87 Plätze plus 12 Plätze Adaption, Aufenthlatsdauer 8-16 Wochen

Sonstiges

Verband: priv. Träger | Selbsthilfeverband: | Träger: Klinik Eschenburg KG | Region & Großstadt: Lahn-Dill-Kreis

02 | salus klinik Friedrichsdorf

Landgrafenplatz 1 | 61381 Friedrichsdorf
Telefon: (0 61 72) 9 50-0
E-Mail: mail@salus-friedrichsdorf.de | URL: www.salus-friedrichsdorf.de

Art der Einrichtung: Therapie

Schwerpunkt(e): Alkohol , Medikamente , Nikotin , Essstörung , Glücksspiel , Internet / Medien , Doppeldiagnose , Kaufsucht

Angebot(e): Adaption , Reha-Ambulant

Spezielle Zielgruppe(n): Angehörige , Frauen

Bemerkungen

Kombi Sucht- und Psychosomatische Erkrankungen und Mehrfachdiagnosen mit Schwerpunkt Psychotherapie, keine allgemeine Arbeitstherapie, dies nur nach Indikationsstellung
Spezialgruppen für Frauen mit PTBS, Senioren, Medikamentenabhängige, Polytox Abhängige, Wiederholer, Kurzzeittherapie, Spiel-, Kauf- und Computersüchtige, Spezielle Angebote für Menschen in belastenden Arbeitssituationen aber auch für Menschen ohne Arbeit
Adaption
ambulante Reha
ISAR (Kombibehandlung, integrierte stationär ambulante Reha)
Angehörigenseminare
Betriebsseminar
Stationäre Entwöhnung mit Schwerpunkt pathologisches Kaufen (Kaufsucht)
228 Plätze, Aufenthalt individuell zw. 6 Wochen und 4 Monaten

Sonstiges

Verband: priv. Träger | Selbsthilfeverband: | Träger: Salus Klinik GmbH & Co. Friedrichsdorf KG | Region & Großstadt: Hochtaunuskreis

03 | Adaptionseinrichtung "An der Bergstraße" Fachabteilung der Klinik "Schloß Falkenhof"

Kalterer Straße 3 A | 64646 Heppenheim
Telefon: (0 62 52) 93 24 20
E-Mail: adaption@adaption-heppenheim.de | URL: www.adaption-heppenheim.de

Art der Einrichtung: Therapie

Schwerpunkt(e): Alkohol , Drogen , Medikamente , Glücksspiel

Angebot(e): Adaption , Schuldnerberatung

Bemerkungen

Angebot für Männer und Frauen
Betriebspraktikum
Training in Selbständigkeit und verantwortlicher Lebensführung
Integration ins Berufs- und Erwerbsleben
Schuldnerberatung
Behandlung erwachsener Drogenabhängiger
14 Plätze, 8 - 12 Wochen

Sonstiges

Verband: CV | Selbsthilfeverband: | Träger: Caritasverband Darmstadt e.V. | Region & Großstadt: Kreis Bergstraße

04 | Blaukreuz-Zentrum gGmbH Fachklinik des Blauen Kreuzes für suchtkranke Frauen und Männer

Landgraf-Karl-Straße 22 | 34131 Kassel
Telefon: (05 61) 93 56 50
E-Mail: fachklinik@blaukreuzzentrum.de | URL: www.blaukreuzzentrum.de

Art der Einrichtung: Therapie

Schwerpunkt(e): Alkohol , Medikamente , Nikotin

Angebot(e): Adaption , Fremdsprachige Angebote

Fremdsprache(n): russisch

Bemerkungen

Adaptionsbehandlung
Ganztägig ambulante Therapie (Tagesklinik)
Angebot für spanisch und russisch sprechende PatientInnen
57 Plätze, 22 tagesklinisch und 35 stationäre einschl. Adaption

Sonstiges

Verband: Diakonie Hessen | Selbsthilfeverband: | Träger: Blaukreuz-Zentrum gem. GmbH | Region & Großstadt: Stadt Kassel

05 | Haus Germerode Fachklinik zur Rehabilitation von Abhängigkeitserkrankungen

Eichenweg 7 | 37290 Meißner
Telefon: (0 56 57) 74 04
E-Mail: hausgermerode@t-online.de | URL: www.hausgermerode.de

Art der Einrichtung: Therapie

Schwerpunkt(e): Alkohol , Drogen , Medikamente , Nikotin , Essstörung , Doppeldiagnose

Angebot(e): Adaption , Nikotinentwöhnung , Schuldnerberatung , Prävention

Spezielle Zielgruppe(n): Angehörige , Eltern mit Kindern , Kinder suchtkranker Eltern

Bemerkungen

Doppeldiagnose, Persönlichkeitsstörungen, angrenzende psychosom. Erkrankungen (u.a. Essstörungen)
Externe Adaption (Einrichtung Großburschla, 7 Plätze, auch mit Kind)
Ext. Ambul. Nachsorgegruppen, Nikotinentwöhnung, Schuldnerberatung, Prävention, Vermittlung in Betreutes Wohnen
Eltern mit Kindern: In der Fachklinik gibt es die Möglichkeit, auch Kinder von suchtkranken Eltern mit auf zunehmen. Es stehen für Begleitkinder drei Plätze zur Verfügung (0 56 57-91 33 90)
Angehörige, Paare
32 Plätze

Sonstiges

Verband: priv. Träger | Selbsthilfeverband: | Träger: Norbert Hütten, Hans-Joachim Schmidt, Ute Schönewolf GbR | Region & Großstadt: Werra-Meißner-Kreis

Seite: 1 von 1 | Einträge: 1 bis 10 von 10
  • 1