Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Webinar: Kranke Eltern, kranke Kinder? - Psychosoziale Belastungen in Familien mit kleinen Kindern von 0-3 Jahren

Kinder suchtbelasteter Familien sind sehr früh mit vielfältigen Schwierigkeiten konfrontiert. Gleichzeitig werden sie schnell im Hilfesystem nicht sichtbar oder Informationen gelangen erst spät an die Stellen, an denen gehandelt werden kann.

11.01.2024

Wenn die Kinder aus suchtbelasteten Familien hörbar werden, ist häufig schon viel geschehen.
Wie also können Kinder in problematischen Verhältnissen besonders früh erkannt werden?
Welchen Stressoren sind sie ausgesetzt?
Und welchen Einfluss hat überhaupt die vergangene Pandemie auf die Belastungssituationen der Familien mit kleinen Kindern?

Im Rahmen der COA Aktionswoche 2024 unter dem Motto „Vergessenen Kindern eine Stimme geben“ bietet die HLS am 20. Februar 2024 ein Webinar an, um einen Einblick in neueste Forschungsergebnisse über Belastungslagen von Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren aufzuzeigen. Grundlage bildet dabei die KiD 0-3 Studie 2022, als Folgestudie der ersten Durchführung 2015, vom Nationalen Zentrum Frühe Hilfen. Dabei ist die Suchtbelastung der Familien nur ein Aspekt, der sich in vielschichtige Herausforderungen eingliedert, die häufig miteinander verbunden sind. Gerade das gemeinsame Auftreten und gegenseitige Bedingen von belastenden Faktoren soll sichtbar werden.

Im Rahmen des Webinars gibt es darüber hinaus die Gelegenheit, über Vernetzung und Erfahrung in der eigenen Arbeit zu sprechen und gemeinsame Möglichkeiten aufzuzeigen.

Referentin: Dr. Maria Hänelt, Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)

Das Webinar richtet sich primär an Fachkräfte und Mitarbeitende von (Sucht-) Beratungsstellen, Stationären Einrichtungen, der Frühen Hilfen und des Jugendamtes sowie für weitere Interessierte aus der Sozialen Arbeit und medizinischen Berufen im Kontakt mit Eltern/Kindern.

Termin: 20. Februar von 10:00 – 12:00 Uhr
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos
Anmeldung: Hier können Sie sich anmelden
Anmeldeschluss: 12.02.2024
Veranstaltungslink: Der ZOOM-Link wird Ihnen zeitnah vor dem Webinar zugesendet
Ansprechpartner: Benjamin Düwal, HLS e.V.: benjamin.duewal[at]hls-online.org