Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

4 SozialpädagogInnen / SozialarbeiterInnn / Dipl.- PädagogInnen

Die Integrative Drogenhilfe e.V. unterstützt DrogenkonsumentInnen auf ihrem Weg der persönlichen Veränderung und fördert ihre gesellschaftliche Integration. Wir bauen unsere Hilfsangebote aus und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt 4 SozialpädagogInnen / SozialarbeiterInnen / Dipl. PädagogInnen

19.06.2017

Die Integrative Drogenhilfe e.V. unterstützt DrogenkonsumentInnen auf ihrem Weg der persönlichen Veränderung und fördert ihre gesellschaftliche Integration. Wir bauen unsere Hilfsangebote aus und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt


4 SozialpädagogInnen / SozialarbeiterInnen / Dipl. PädagogInnen

oder vergleichbare Qualifikationen (Vergütung in Anlehnung an BAT, Stellenumfang siehe unten) für


- das Betreute Wohnen für Substituierte (i.A. an BAT 4b, 60%-Stelle, unbefristet)  
  Hilfeplanung, Fallsteuerung, psychosoziale Betreuung, Krisenintervention

- den Sozialdienst Eastside (i.A. an BAT 4b, 80%-Stelle, unbefristet)
  Betreuungsplanung, Fallsteuerung, psychosoziale Betreuung, Krisenintervention

- die Werkstätten im Eastside (i.A. an BAT 4b, 50%-Stelle, zunächst auf 2 Jahre befristet)
  Förderplanung, sozialpädagogische Begleitung und berufliche Förderung

- die Einrichtung Lichtblick (i.A. an BAT 4b, 50%-Stelle, unbefristet)
  (Beratung / Unterstützung von drogenkonsumierenden / substituierten Eltern / Schwangeren)


Die Aufgabengebiete umfassen
- Vermittlung in Überlebenshilfen, Sofortmaßnahmen, weiterführende Hilfen
- Fallbezogene Kooperationen und Schnittstellenmanagement
- Mitwirkung an Qualitätssichernden Maßnahmen
- Personenbezogene und Leistungs-Dokumentation


Teamarbeit und die Reflexion der Arbeit in Fallbesprechungen, kollegialer Intervision oder externer Supervision unterstützen die Mitarbeitenden bei ihren anspruchsvollen Tätigkeiten.


Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte per E-mail an:


Integrative Drogenhilfe e.V.
z.H. Gabi Becker
Schielestrasse 22
60314 Frankfurt am Main
g.becker[at]idh-frankfurt.de