Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Berufspraktikant Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (w/m/d)

Die Fachstelle Prävention hat die Planung, Durchführung und Unterstützung von suchtpräventiven Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sowie die Informationsvermittlung bei Fragen zu Suchtvor­beugung, Sucht und Drogen zur Aufgabe und sucht ab August 2021 oder später eine/n engagierte/n Studienabsolventen (w/m/d) Fachbereich Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik für das Berufsanerkennungsjahr

28.05.2021

Einrichtung / Abteilung:

     Fachstelle Prävention, Verein Arbeits - und Erziehungshilfe e.V. (www.vae-ev.de), Frankfurt am Main

 

Stellenbezeichnung:

     Berufspraktikant Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (w/m/d)

 

Eingruppierung:

     TVöDP

 

Arbeitszeit:

     Vollzeit 39

 

Die Fachstelle Prävention hat die Planung, Durchführung und Unterstützung von suchtpräventiven Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sowie die Informationsvermittlung bei Fragen zu Suchtvor­beugung, Sucht und Drogen zur Aufgabe und sucht ab August 2021 oder später eine/n engagierte/n

 

Studienabsolventen (w/m/d) Fachbereich Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik

für das Berufsanerkennungsjahr

 

Tätigkeitsbeschreibung:     

  • Konzeption und Umsetzung von unterschiedlichen Veranstaltungsformaten zum Thema Suchtprävention
  • Durchführung interaktiver Elternabende und Fortbildungen für Multiplikatoren
  • Stetige Weiterentwicklung von didaktischen Methoden und Materialen zur Suchtprävention
  • Mitarbeit bei der Entwicklung innovativer digitaler Methoden in der Suchtprävention
  • Sozialadministrative Tätigkeiten wie Dot.sys, Sachberichtswesen, Evaluation
  • Zuverlässige Kooperation mit Auftraggebern und Kooperationspartnern
  • Aktive Teilnahme an Fachgremien und fachspezifischen Fortbildungen
  • Aktive Teilnahme an Teamsitzungen, Fachteams und Klausurtagen
  • Übernahme von Terminen außerhalb der regulären Arbeitszeit

 

Erwartete Qualifikation:

  • Studium als Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (w/m/d)
  • Erfahrung als Referenten/in und/oder in der Anleitung von Gruppen wünschenswert
  • Medienaffinität- und kompetenz
  • Kreativität und Flexibilität
  • Sehr eigenständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office (word, excel, Outlook)

 

Was wir bieten:

  • eine Tätigkeit in einem sehr engagierten interdisziplinären Team, für das die konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebots selbstverständlicher Teil des Arbeitsauftrages ist
  • eine abwechslungsreiche und inhaltlich sowie fachlich auf vielfältige Weise anspruchsvolle Tätigkeit
  • qualifizierte Anleitung
  • Vergütung gemäß TVöDP
  • Möglichkeit zur Fortbildung und Supervision
  • Möglichkeit zum Erwerb eines kostengünstigen Job-Tickets
  • Arbeitsbedingungen und Sozialleistungen die den Tarifvereinbarungen des öffentlichen Dienstes entsprechen

 

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf) spätestens bis zum 30.06.2021 per E-Mail

an die Leiterin der Einrichtung, Frau Köster, unter stephanie.koester[at]vae-ev.de

Weiterführende Information zur Fachstellen finden sich unter www.fachstelle-pravention.de

Stephanie Köster
Einrichtungsleitung
E-Mail:
Stephanie.Koester[at]vae-ev.de
---

Fachstelle Prävention

Pforzheimer Straße 3
60329 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 272 163 00
Fax: (069) 272 163 99
E-Mail: praevention@vae-ev.de

Webseite: www.fachstelle-praevention.de

Verein Arbeits- und Erziehungshilfe e.V.
Webseite: www.vae-ev.de
Vereinsregister Amtsgericht Frankfurt am Main: VR 4857
Vorsitzende des Aufsichtsrates: Prof. Dr. Daniela Birkenfeld
Vorstandsvorsitzender: Rainer Wolf