Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Dipl.-Sozialarbeiter/in, Dipl. Sozialpädagoge/in

Der Zweckverband für Diakonie in den Kirchenkreisen Hersfeld und Rotenburg sucht für das Beratungs- und Behandlungszentrum für Abhängigkeitserkrankungen in Bad Hersfeld zum 01.10.2018 eine/n Dipl.-Sozialarbeiter/in, Dipl. Sozialpädagoge/in für 39 Stunden/Woche unbefristet.

01.02.2018

Der Zweckverband für Diakonie in den Kirchenkreisen Hersfeld und Rotenburg sucht für das Beratungs- und Behandlungszentrum für Abhängigkeitserkrankungen in Bad Hersfeld zum 01.10.2018 eine/n

Dipl.-Sozialarbeiter/in, Dipl. Sozialpädagoge/in

für 39 Stunden/Woche unbefristet.

Zu den Aufgaben gehören
•Beratung suchtkranker und suchtgefährdeter Menschen und deren Angehörigen
•Motivationsarbeit
•Vermittlung in und Vorbereitung von Rehabilitationsmaßnahmen
•Ambulante Rehabilitation im Einzel- und Gruppensetting
•ambulante Nachsorge nach stationärer Rehabilitation in der Gruppe
•Erstellen von Sozialberichten, individuelle Verlaufsdokumentation, Verfassen von Abschlussberichten
•Mitarbeit in Gremien

Wir bieten
•ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einer anerkannten Institution
•ein gutes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen, kollegialen Team
•Supervision und Fortbildung
•Vergütung nach TV-L

Wenn Sie
•über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik verfügen
•eine Weiterbildung oder die Bereitschaft zur Weiterbildung zum Sozialtherapeuten Suchtmitbringen
•über Beratungs- und Methodenkompetenz verfügen
•interessiert sind an Teamarbeit bei selbständigem Arbeiten
•Mitglied der evangelischen Kirche sind freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch bis 01.08.2018 an den Geschäftsführer des Zweckverbandes für Diakonie, Herrn Jens Haupt, unter der Email-Adresse: diakonie.hefrof[at]ekkw.de
Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich gerne an die Leiterin des Behandlungszentrums, Frau Kerstin Blüm, unter der Telefonnummer 06621/61091 oder per Mail an kerstin.bluem[at]ekkw.de.