Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Dipl. Sozialpädagogen (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation/Erfahrung

Der Zweckverband für Diakonie in den Kirchenkreisen Hersfeld und Rotenburg sucht zur Unterstützung des Teams der Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Dipl. Sozialpädagogen (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation/Erfahrung. Die Einstellung erfolgt unbefristet in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden. Arbeitszeiten finden in Absprache zwischen 8 – 16 Uhr statt.

07.06.2019

Der Zweckverband für Diakonie in den Kirchenkreisen Hersfeld und Rotenburg sucht zur Unterstützung des Teams der Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Dipl. Sozialpädagogen (m/w/d)
oder vergleichbare Qualifikation/Erfahrung

Die Einstellung erfolgt unbefristet in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden.
Arbeitszeiten finden in Absprache zwischen 8 – 16 Uhr statt.

  Ihre Aufgaben

·         Einzelberatung und Begleitung von Zugewanderten im Integrationsprozess

·         Case Management

·         Zusammenarbeit in kommunalen Netzwerken und Arbeitsgruppen

·         Dokumentation und Evaluation

  Wir erwarten:

·         Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder vergleichbare Qualifikation/Erfahrung

·         Praktische Erfahrung im Berufsfeld der Migrations- und Integrationsarbeit

·         Beratungskompetenz

·         eigenverantwortliches Arbeiten und Bereitschaft zur Teamarbeit

·         Gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch, gerne auch weitere Sprachen

·         Kenntnisse im SGB und Ausländerrecht

·         Identifikation mit unserem Leitbild

  Wir bieten:

·         ein gutes Arbeitsklima in einer anerkannten Institution

·         kollegialen Austausch und Supervision

·         Betriebliche Altersvorsorge

·         Eine unbefristete Teilzeitstelle nach Tarif TV-L

Ihre aussagefähigen Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail an den Geschäftsführer des Zweckverbandes Herrn Haupt: diakonie.hefrof[at]ekkw.de
Die Bewerbungsfrist endet am 30.06.2019.

Wenn Sie Fragen haben, erhalten Sie von Frau Gundula Pohl gerne unter der Telefonnummer 06621/72055 weitere Informationen und Auskünfte.