Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Diplom-Sozialarbeiter/In Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d) bzw. eine Fachkraft mit vergleichbarer Ausbildung

Der Caritasverband Offenbach/Main e.V. ist ein zukunftsorientierter katholischer Wohlfahrtsverband, der soziales Engagement für Menschen – unabhängig von Konfession und Nationalität – mit wirtschaftlichem Handeln verbindet. Der Caritasverband Offenbach/Main e.V. sucht zum 01.04.2021 mit einem Umfang von 90% einer Vollzeitstelle für das Caritaszentrum Rüsselsheim im Bereich der Integrierten Jugend-, Drogen- und Suchtberatung eine/einen Diplom-Sozialarbeiter/In Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d)bzw. eine Fachkraft mit vergleichbarer Ausbildung

23.02.2021

 

Der Caritasverband Offenbach/Main e.V. ist ein zukunftsorientierter katholischer Wohlfahrtsverband, der soziales Engagement für Menschen – unabhängig von Konfession und Nationalität – mit wirtschaftlichem Handeln verbindet.

Der Caritasverband Offenbach/Main e.V. sucht zum 01.04.2021 mit einem Umfang von 90% einer Vollzeitstelle für das Caritaszentrum Rüsselsheim im Bereich der Integrierten Jugend-, Drogen- und Suchtberatung eine/einen

Diplom-Sozialarbeiter/In Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d)

bzw. eine Fachkraft mit vergleichbarer Ausbildung

 

Ihr neues berufliches Zuhause:

  • Individuelle Beratung, psychosoziale Betreuung und therapeutische Begleitung für folgende Zielgruppen:    
    • Jugendliche und Erwachsene mit problematischem Drogengebrauch bzw. -abhängigkeit
    • Jugendliche und junge Erwachsene mit problematischem Alkoholgebrauch bzw. – abhängigkeit
    • Angehörige und Bezugspersonen der Abhängigen

     

    • Kooperation mit sozialen Diensten, Einrichtungen und Institutionen, Ämtern und (Justiz-)behörden, Ärzten etc.
    • Vermittlung in weiterführende oder ergänzende Maßnahmen (z.B. Vermittlung in stationäre Entwöhnungsbehandlung)
    • Fallbezogene Dokumentation
    • Mitarbeit in Arbeitskreisen und Gremien
    • Umsetzung der vier Grundorientierungen: Sozial- und Pastoralraum, Teilhabe und Ehrenamt

     

    Ihr Hintergrund:      

    • Eine qualifizierte Ausbildung und Berufserfahrung mit Kenntnissen in der Beratung und psychosozialer Begleitung von Jugendlichen und Erwachsenen sowie eine therapeutische Zusatzqualifikation wäre wünschenswert"
    • Soziale Kompetenz, freundliches Auftreten, Teamfähigkeit und Flexibilität           
    • Bereitschaft zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten     
    • Identifikation mit dem kirchlich caritativen Leitbild

     

    Wir bieten Ihnen:

    • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem multiprofessionellen Team 
    • Attraktive Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbands (AVR)          
    • Umfangreiche Sozialleistungen inklusive einer betrieblichen Altersvorsorge                    
    • Eine intensive Einarbeitungsphase und attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision
    • Eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes                              

     

    Klingt nach Ihrer Zukunft?

    Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an:

    Caritasverband Offenbach/Main e.V.

    Caritaszentrum Rüsselsheim

    Eric Niekisch

    Virchowstraße 23

    65428 Rüsselsheim

    E-Mail: eric.niekisch[at]cv-offenbach.de

     

    Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Eric Niekisch (Telefon: 06142 - 409670) zur Verfügung.