Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Fachkraft Beratung/Prävention/Gesundheitsförderung

Für unsere Beratungsstelle Balance – Beratung und Therapie bei EssStörungen suchen wir eine Fachkraft (w/m/d) für die Arbeitsbereiche psychosoziale Beratung/ Prävention/ Gesundheitsförderung im Stellenumfang von 19,25 - 25 Wochenstunden (erweiterbar) ab sofort (Sept. /Okt. 2021). Die Stelle ist ggf. nach Schwerpunkten teilbar.

31.08.2021

Für unsere Beratungsstelle Balance – Beratung und Therapie bei EssStörungen suchen wir

eine Fachkraft (w/m/d) für die Arbeitsbereiche psychosoziale Beratung/Prävention/Gesundheitsförderung

im Stellenumfang von 19,25 - 25 Wochenstunden (erweiterbar) ab sofort (Sept. /Okt. 2021).
Die Stelle ist ggf. nach Schwerpunkten teilbar.

Gewünscht wird:
- Hochschul-/Fachhochschulstudium (Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Diplompädagogik oder Public Health o.ä.)
- Wissen, Interesse und Auseinandersetzung bzgl. Ansätzen zur Beratung und Prävention zum Thema
Essstörungen/Übergewicht, gender- und kultursensibles Verständnis
- Zusatzausbildung in Beratung/Therapie (vorzugsw. systemisch oder tiefenpsycholog.)
- Mehrjährige Erfahrung in der psychosozialen Beratungs- und Gruppenarbeit
- eigenständige, verantwortungsbewusste und ergebnisorientierte Arbeitsweise
- gute Teamfähigkeit und hohes Engagement
- Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
- Sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmedien, PC- u. Büroanwendungen

Ihr Tätigkeitsfeld:
- Konzeption, Umsetzung und Koordinierung von unterschiedlichen Veranstaltungsformaten zum Thema Prävention von Essstörungen und Übergewicht
- Durchführung von Informationsveranstaltungen und Workshops für Eltern und Kinder
- Weiterentwicklung der Angebote und Konzepte in der Gesundheitsförderung
- Pflege und Ausbau vorhandener Kooperationsstrukturen insbesondere mit Kitas, Schulen, Initiativen, Vereinen und anderen AkteurInnen der Stadtteilarbeit
- Beantragung öffentlicher Mittel, Akquise von Drittmitteln, Berichterstattung
- Dokumentation und Qualitätssicherung
- Aktive Teilnahme an Teamsitzungen, Gremien, Fortbildungen
- Übernahme von Terminen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit

Wir bieten:
- Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team
- eine abwechslungsreiche und fachlich auf vielfältige Weise interessante und anspruchsvolle Tätigkeit mit eigenverantwortlichem Gestaltungspielraum und vielen Entwicklungsmöglichkeiten
- Vergütung in Anlehnung an TVöD, teilweise flexible Arbeitszeit
- Möglichkeit zur Supervision und Fortbildung

Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet mit der Möglichkeit einer Fortsetzung. Der Stellenumfang soll potentiell ausgebaut werden.

Rufen Sie gerne auch vorab an, wenn Sie zusätzliche Informationen brauchen. Rückfragen beantwortet Ihnen Frau Kolletzki: Tel. 069-490 86 330

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Arbeitszeugnisse) senden Sie bitte an:
baless[at]t-online.de.

Balance – Beratung und Therapie bei EssStörungen e.V.
Waldschmidtstr. 11,
60316 Frankfurt                                     
www.balance-bei-essstoerungen.de