Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Komm als Betreuer*in in unser Team

KOMM ALS BETREUER*IN IN UNSER TEAM - Betreutes Wohnen für Menschen mit einer psychischen Behinderung

13.10.2021

KOMM ALS BETREUER*IN IN UNSER TEAM

Betreutes Wohnen für Menschen mit einer psychischen Behinderung

Was du tust:

  • Unterstützung, Beratung und Begleitung in allen Lebensbereichen unserer Klienten (Alltag, Wohnen, Freizeit, Arbeit, soziale Beziehungen und Gesundheitsfürsorge
  • Individuelle Stärkung der Selbstständigkeit unserer Klienten, mit dem Ziel, ein Höchstmaß an persönlicher Entfaltung, Teilhabe und Unabhängigkeit von fremden Hilfen zu erreichen
  • Schreiben und umsetzten von individuellen Hilfeplänen Psychosoziale Begleitung in Konflikt-, Krisen- und Veränderungssituationen
  • Kooperation zu Angehörigen, Betreuern und Kooperationspartnern
  • Administrative Aufgaben

Was wir uns wünschen:

  • Ein abgeschlossenes Studium/eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem pädagogischen Beruf (Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Erzieher*in, Heilerziehungspflege o.ä.)
  • Erfahrung im Umgang und in der Arbeit mit psychisch Erkrankten oder / und mit Menschen mit Behinderung sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeit (ohne Wochenend- und Schichtdienst)
  • Strukturiertes, selbständiges und verantwortungsvolles Denken und Handeln
  • Einen Führerschein der Klasse B, ein eigener PKW für Hausbesuche ist wünschenswert
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)

Freue dich auf

Eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und vielfältige Entwicklungsperspektiven, eine Vergütung orientiert am TVöD und eine betriebliche Altersvorsorge (VBLU). Beginn 75%, Stellenteil erhöht sich mit wachsender Klientenanzahl, zunächst befristet auf ein Jahr.

Sende uns deinen Lebenslauf an

guido.koenig[at]vis-hilft.de

Bei Fragen: Guido König, Tel.: 06471-1751

Weitere Informationen: www.vis-hilft.de  
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.