Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Psychologischer Psychotherapeut / Suchttherapeut (m/w/d)

Für unsere MEDIAN Klinik in Eschenburg suchen wir ab sofort einen Psychologischer Psychotherapeut oder Suchttherapeut (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

04.07.2024

MEDIAN ist ein modernes Gesundheitsunternehmen mit rund 120 Rehabilitationskliniken, Akutkrankenhäusern, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen und ca. 15.000 Beschäftigten in 14 Bundesländern. Als größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen mit etwa 18.000 Betten und Behandlungsplätzen besitzt MEDIAN eine besondere Kompetenz in allen Therapiemaßnahmen zur Erhaltung der Teilhabe.

Unsere MEDIAN Klinik Eschenburg ist eine Rehabilitationsklinik zur Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen mit Schwerpunkt Alkohol und Medikamente. Sie verfügt über 84 Behandlungsplätze im fachklinischen Bereich,  eine Adaptionsabteilung, drei Ambulanzen und 12 Plätze im Bereich Intensiv Betreutes Wohnen.

Für unsere MEDIAN Klinik in Eschenburg suchen wir ab sofort einen

Psychologischer Psychotherapeut  oder Suchttherapeut (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Leitung einer Rehabilitationsgruppe, u.a. Gruppentherapie, Einzelgespräche, Angehörigenseminare, Dokumentation, Zusammenarbeit mit Vor- und Nachbehandlern
  • Leitung einer Indikativen Gruppe
  • Möglichkeit der Mitwirkung an einzelnen Projekten, konzeptionellen Veränderungen und im Qualitätsmanagement der Klinik

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium zum Sozialpädagogen, Sozialarbeiter oder Psychologen 
  • Eine abgeschlossene bzw. fortgeschrittene, psychotherapeutische Ausbildung  oder
  • Eine abgeschlossene bzw. fortgeschrittene Zusatzausbildung in einem von der Deutschen Rentenversicherung anerkannten Therapieverfahren für den Bereich Abhängigkeitserkrankungen

Wir bieten Ihnen:

  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Eine attraktive Vergütung
  • Förderung von internen und externen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Mitarbeit in einem wertschätzenden, lebendigen, innovativen und interdisziplinären Team

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung unter Angabe von Gehaltswunsch, Stundenumfang sowie Eintrittstermin über unser Jobportal unter www.median-kliniken.de.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Sarah Menger, unter der Telefonnummer (02 77) 49 13 450 oder per E-Mail unter Sarah.Menger[at]Median-kliniken.de.