Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Psychologische/r Psychotherapeut/in (m/w/d) oder Sozialarbeiter/in (m/w/d) mit suchttherapeutischer Zusatzqualifikation als Leitung der Einrichtung

Für die Therapeutische Einrichtung "Auf der Lenzwiese" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/nPsychologische/n Psychotherapeuten/in (m/w/d) oderSozialarbeiter/in (m/w/d)mit suchttherapeutischer Zusatzqualifikation als Leitung der Einrichtung

15.09.2020

Die Therapeutische Einrichtung „Auf der Lenzwiese“ ist eine Fachklinik zur Rehabilitation  Erwachsener mit einer Drogen- oder Mehrfachabhängigkeit. Die Klinik verfügt über  30 Behandlungsplätze. Wir bieten die Möglichkeit zur Adaption. 

Die Fahrzeit nach Darmstadt beträgt 30 Minuten. Die Einrichtung liegt mitten im Grünen am Rande des staatlich anerkannten Erholungsortes Hassenroth, Gemeinde Höchst im Odenwald. Das Klinikgelände ist von Wäldern, Wiesen und Feldern umsäumt. 

Wir behandeln Abhängige von illegalen Drogen. Cannabisabhängige werden in einem  spezialisierten Programm behandelt, dem Stationären Abstinenztraining für Cannabis- konsumierende StACK. Opiatabhängige können die Rehabilitation auch beigebrauchsfrei substituiert antreten und eine übergangsweise substitutionsgestützte Rehabilitation oder Kombitherapie absolvieren. 

Der Verein Jugendberatung und Jugendhilfe e.V. ist Träger von Einrichtungen und Diensten  in den Bereichen Beratung, Bildung, Rehabilitation, Pflege, Betreutes Wohnen, Jugendhilfe und Kinderbetreuung. Der Verein beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für die Therapeutische Einrichtung "Auf der Lenzwiese" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine/n Psychologische/n Psychotherapeuten/in (m/w/d) oder
Sozialarbeiter/in (m/w/d) mit suchttherapeutischer Zusatzqualifikation als Leitung der Einrichtung

Ihre Aufgaben: 
- Leitung eines Teams von ca. 30 Mitarbeitern/innen 
- Dienstaufsicht und Fachaufsicht 
- Qualitätsmanagement 
- Liegenschaftsverwaltung 
- Rehabilitation und Betreuung von erwachsenen Drogenabhängigen 
- Unterstützung bei schulischer, beruflicher und sozialer Integration 
- Gruppen- und Einzelgespräche 
- Zusammenarbeit mit Leistungsträgern und Kollegen/innen, Kooperation mit weiteren Einrichtungen  
- Dokumentation 
- Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit 

Ihr Profil: 
- Interesse an der Arbeit im interdisziplinären Team 
- eigenverantwortliches Handeln 

Unser Angebot: 
- Raum zur fachlichen und konzeptuellen Gestaltung Ihres Arbeitsfeldes 
- eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit 
- eine unbefristete Stelle 
- eine dem Aufgabengebiet angemessene attraktive Vergütung 
- betriebliche Altersvorsorge 
- berufliche Fort- und Weiterbildung 
- kostenfreies Jobticket für den RMV-Verbund 
- ein kooperativer Führungsstil, gute Zusammenarbeit und ein menschliches Miteinander 
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten 
- ein angenehmer Arbeitsplatz in einer schönen landschaftlichen Umgebung 
- regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden, Teilzeit ist möglich

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu (bewerbung@jj-ev.de). Auskunft erteilen Ihnen gerne Herr Böhl oder Herr Claussen telefonisch unter 069 743480-0. Detaillierte Informationen zu den Stellenangeboten finden Sie unter: www.jj-ev.de