Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Sozialarbeiter/-innen bzw. Sozialpädagogen/-pädagoginnen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Sozialarbeiter/-innen bzw. Sozialpädagogen/-pädagoginnen im Umfang von 0,5 und 0,75 einer Vollzeitstelle mit der Bereitschaft, die Wochenarbeitszeit gegebenenfalls zu erhöhen.

08.02.2018

Der Caritas-Verband für den Main-Kinzig-Kreis e. V. ist als Wohlfahrtsverband in unterschiedlichsten sozialen Arbeitsfeldern tätig. Er engagiert sich in den Bereichen Wohnungsnotfallhilfe, Familienhilfe, ambulante Krankenpflege, Suchthilfe und Hospizarbeit sowie in der Beratung von Menschen in gesundheitlichen oder sozialen Nöten.

Die Fachambulanz für Suchtkranke in Gelnhausen bietet Hilfen für erwachsene Menschen mit Suchtproblemen in den Bereichen Alkohol, Medikamente, Spiel- und Ess-Sucht sowie Mehrfachabhängigkeiten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Sozialarbeiter/-innen bzw.

Sozialpädagogen/-pädagoginnen

im Umfang von 0,5 und 0,75 einer Vollzeitstelle mit der Bereitschaft, die Wochenarbeitszeit gegebenenfalls zu erhöhen.

Ihre Aufgaben:

·         Tätigkeit im Bereich Betreutes Wohnen für Suchtkranke vorwiegend im Altkreis Gelnhausen

·         Beratungstätigkeit im Bereich der Suchtkrankenhilfe

Wir bieten:

·         eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabenstellung

·         ein sympathisches und flexibles Team

·         regelmäßige Teambesprechungen, externe Supervision und Fortbildung

·         umfangreiche Sozialleistungen inkl. betrieblicher Altersvorsorge (KZVK)
und die Stabilität des kirchlichen Wohlfahrtsverbandes Caritas

·         Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

Wir erwarten:

·         eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialarbeiter/-in oder
Sozialpädagoge/-pädagogin mit staatlicher Anerkennung

·         Teamfähigkeit, kommunikative und soziale Kompetenz

·         PKW-Führerschein und die Bereitschaft, den eigenen PKW für Dienstfahrten zu nutzen

·         PC-Kenntnisse

·         Zugehörigkeit zu einer christlichen, möglichst der katholischen Kirche

·         Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Caritas und Bereitschaft, sich aktiv für diese zu engagieren

 

Anschrift und Ansprechpartner:

Caritas-Verband für den Main-Kinzig-Kreis e.V.

Fachambulanz für Suchtkranke

Herr Ingo Bischoff, Holzgasse 17, 63571 Gelnhausen

Telefon: (06051) 9245-10 oder -13

      E-Mail: ingo.bischoff@caritas-mkk.de