Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Aktualisierte Sportwetten-Broschüre zur Fußball-EM der Männer 2024

Anlässlich der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft der Männer möchte die HLS auf die Risiken von Sportwetten aufmerksam machen. Dazu wurde die Informationsbroschüre "Wetten, dass Du das noch nicht wusstest?!" aktualisiert.

30.04.2024

Sportliche Großereignisse, wie beispielsweise die Fußball-Europameisterschaft der Männer, lassen die Spielteilnahme an Sportwetten in die Höhe schnellen. Das Wettfieber erfasst Viele, egal welchen Alters.
Besonders empfänglich für die Risiken von Sportwetten und Glücksspielen sind junge Menschen mit 14, 15 oder 16 Jahren. Unter 18-Jährigen ist eine Teilnahme an Glücksspielen verboten. Studien zufolge haben jedoch bereits 1,7 % der Jugendlichen im Alter von 16-17 Jahren ein problematisches Spielverhalten.
Selten wird in der Öffentlichkeit thematisiert, dass Sportwetten ebenfalls Glücksspiele sind, deren Ergebnis maßgeblich vom Zufall abhängt und Suchtrisiken mit ihnen verbunden sind.

In der aktualisierten Neuauflage der Broschüre "Wetten, dass Du das noch nicht wusstest?!" werden Irrglaube und Wahrheit bei Glücksspielen und speziell zu Sportwetten gegenübergestellt, es wird der Jugendschutz thematisiert sowie auf Unterstützungsangebote für Ratsuchende hingewiesen.

Die 12-seitige Broschüre dient der Information und Aufklärung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Thema Sportwetten und wurde vom Land Hessen mitfinanziert.

Die Broschüre "Wetten, dass Du das noch nicht wusstest?!" kann hier heruntergeladen oder kostenfrei als Printversion bei der HLS bestellt werden. Gerne können Sie die Broschüre auch per E-Mail unter hls[at]hls-online.org bestellen.