Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Klasse Klasse

Klasse Klasse: Das Präventionsprogramm für die erste bis vierte Klasse, das die Bereiche Sucht, Gewalt, Bewegung und Ernährung vereint...

Klasse Klasse

Präventionsprogramm KLASSE KLASSE für Grundschüler*innen

Die KIKS UP-Akademie in Bad Nauheim hat das Präventionskonzept KLASSE KLASSE für Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse entwickelt. Spielerisch werden die Bereiche Sucht- und Gewaltprävention sowie Bewegungsförderung und Ernährungsbildung vermittelt. Eine zweitägige Fortbildung bereitet die Lehrkräfte auf die Umsetzung von KLASSE KLASSE im Unterricht vor. Eine Evaluation der Justus-Liebig-Universität in Gießen belegt, dass die Schüler*innen sich mit Spaß und einer hohen Eigenmotivation auch mit schwierigen Themen auseinandersetzen, die Klassengemeinschaft gestärkt wird und ein angenehmes Lernklima entsteht

Zudem steht KLASSE KLASSE auf der "Grünen Liste Prävention" als empfehlenswertes Präventionsprogramm. Vom Land Hessen ist KLASSE KLASSE mit dem Hessischen Gesundheitspreis ausgezeichnet worden.

In Kooperation mit den folgenden Partnern wird das Programm in Hessen unterstützt: Techniker Krankenkasse, bis Ende 2019 AOK Hessen, KIKS UP e.V., Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Hessisches Kultusministerium, hessische Fachstellen für Suchtprävention und Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS).

Die KIKS UP-Akademie hat u.a. im Auftrag der HLS und in dieser Zeit mit der AOK Hessen für das Präventionsspiel KLASSE KLASSE bis Ende 2019 hessenweit 40 Multiplikator*innen bei den Fachstellen für Suchtprävention und weitere Pädagogen geschult, damit diese wiederum Lehrkräfte an Grundschulen für das Programm qualifizieren können.

Bis Ende 2019 spielten 470 hessische Lehrkräfte an 95 Grundschulen KLASSE KLASSE und erreichten somit knapp 10.000 Kinder.

Ab dem Jahr 2020 übernimmt die Techniker Krankenkasse die Materialkosten für die Lehrkräfte.

Inzwischen ist KLASSE KLASSE über Hessen hinaus bekannt und wird auch in Sachsen, dem Saarland und Rheinland-Pfalz umgesetzt.

Zahlen und Fakten für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen zusammengefasst:

64 Trainer*innen, die bereits 701 Lehrkräfte fortgebildet haben und an 139 Grundschulen ca. 14.020 Kinder täglich mit Ernährungsbildung, Bewegungsförderung sowie Sucht- und Gewaltprävention erreichen.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Regina Sahl, Koordinatorin für Suchtprävention der Hessischen Landestelle für Suchtfragen e.V., oder an KIKS UP e.V. in Bad Nauheim bzw. direkt an einen der Autoren des Programms, Guido Glück von der Fachstelle Suchtprävention im Wetteraukreis.

Materialien zur Suchtprävention

Weitere Materialien

15. Mai 2020 | 9,23 MB | 77 | Preis: 0,00 €

Elternratgeber

Alkohol, Cannabis, Exzessiver Medienkonsum, Infos für Eltern, Suchtprävention | | herunterladen

Kinder und Jugendliche vor riskantem Umgang mit Alkohol, Cannabis oder Handy schützen

20. März 2020 | 4,47 MB | 815 | Preis: 0,00 €

Zu hoch gepokert? Informationen rund um...

Glücksspiel, Suchtprävention, Infos für Jugendliche | | herunterladen

"Zu hoch gepokert?" - Die erste Broschüre bundesweit zum Thema Glücksspielsuchtprävention...

Weitere Arbeitsbereiche