Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

Zimmerweg 10
60325 Frankfurt am Main

Telefon: (0 69) 713 767-77
Telefax: (0 69) 713 767-78

URI: www.hls-online.org

Hessische Landesstelle
für Suchtfragen e.V. (HLS)

Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS)

eine/n approbierte*n Dipl. Psycholog*in (m/w/d)

Die Offenbacher Arbeitsgruppe Wildhof (OAW) e.V. sucht für den Fachdienst Psychosoziale Beratung und Behandlung mit Schwerpunkt auf die Ambulante Rehabilitation Sucht/ Kombitherapie/ Nachsorge und die Betriebliche Suchtarbeit eine/n approbierte*n Dipl. Psycholog*in (m/w/d)

16.06.2021

Die Offenbacher Arbeitsgruppe Wildhof (OAW) e.V. sucht für den Fachdienst Psychosoziale Beratung
und Behandlung mit Schwerpunkt auf die Ambulante Rehabilitation Sucht/ Kombitherapie/ Nachsorge
und die Betriebliche Suchtarbeit

eine/n approbierte*n Dipl. Psycholog*in (m/w/d)

Die Position ist im Oktober/November 2021 neu zu besetzen, da die langjährige psychologische
Psychotherapeutin sich in den Ruhestand verabschiedet.

Die OAW ist Träger des Suchthilfezentrum Wildhof mit gesamt fünf Fachdiensten und einem ambulanten ausdifferenzierten Angebot (Suchthilfesystem) für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen in Stadt und Kreis Offenbach.

Ihre Aufgaben:
- Mitarbeit in der Ambulanten Rehabilitation Sucht
- Beratung und Behandlung der Klientel in wöchentlichen Gruppen- u. Einzelsitzungen
- Beratung des Trägers und des Kollegiums in Fragen der psychotherapeutischen, psychosozialen und sozialtherapeutischen Diagnostik, Beratung und Behandlung nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten
- Beratung des Trägers und des Kollegiums in Fragen der Fortschreibung der allgemeinen Grundkonzeption in der Arbeit mit Suchtkranken
- Mitarbeit in der betrieblichen Gesundheitsförderung und Suchtprävention in Betrieben und Verwaltungen
- Beratung von Führungskräften, Betriebsangehörigen, Betriebsräten, Durchführung von Schulungen und Informationsveranstaltungen

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Psychologiestudium
- Approbation psychologische Psychotherapie
- Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
- Sehr gute Kenntnisse in Office Anwendungen (Word, Excel, Power Point)
- Organisierte, selbständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise
- Serviceorientiertes Arbeiten, Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität

Wir bieten Ihnen ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Es erwartet Sie ein hervorragendes Betriebsklima in einer angenehmen Arbeitsumgebung.

Abgerundet wird unser Angebot durch ein faires Gehalt nach dem Tarifvertrag im öffentlichen Dienst (EG 13) und eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung.
Es handelt sich um eine Planstelle in Vollzeit (39 Wo./Std.), die zunächst auf 1 Jahr befristet wird.

Eine langfristige Anstellung ist ausdrücklich gewollt.

Bewerbungen bitte nur auf dem Postweg an:
Suchthilfezentrum Wildhof
Vorstand / Zentrale Verwaltung
Löwenstraße 8 / 63067 Offenbach/M
www.shz-wildhof.d